Freitag, 1. November 2013

Problematische Lernräume-Situation am OMP1 - Schreibt uns!

Was haltet ihr von der jetzigen Situation in punkto Lern- und Aufenthaltsräume im neuen Gebäude? Schreibt Probleme, Wünsche und Kommentare per Mail an uns! Je mehr Rückmeldungen wir kriegen, umso mehr Druck können wir machen.
Wer also etwas an der jetzigen Situation ändern möchte: haut in die Tasten!

----------------------------------

Hintergrund:

Wie die meisten sicher schon mitbekommen haben, ist die Situation mit Lautlern- und Aufenthaltsräumen im neuen Gebäude derzeit nicht besonders befriedigend. Weder kann man in Gruppen irgendwo befriedigend Übungsbeispiele rechnen, noch gibt es Aufenthaltsmöglichkeiten zwischen LV und LV.

Wir haben deshalb schon einige Ideen entwickelt und hatten neulich ein Gespräch mit Dekan Rindler und einigen Verantwortlichen von der Uni. Künftig sollen in freien Zeiten die Seminarräume zum Lernen aufgemacht und diese Zeiten über die Bildschirme kommuniziert werden.

Das wird aber nicht genügen, und deshalb sollen folgende 3 Vorschläge sowohl von uns als auch vom Raum- und Ressourcenmanagement evaluiert werden:

  • Im Keller der Bibliothek in 2 derzeit leer stehenden Bereichen Glastüren einziehen und als Lautlernräume abtrennen (inkl. Spintpflicht)
  • Den Lesesaal im EG als Lautlernraum ohne Spintpflicht umwidmen
  • Die komischen Kaffeenischen zu Mehrzwecknischen umgestalten (als Aufenthaltsmöglichkeit und Lernplätze)
Teilt uns mit, was ihr von welchem Vorschlag haltet, welcher die Probleme beseitigt, welche Probleme offen bleiben und was euch sonst noch so einfällt.

Liebe Grüße,
Euer <=Roter Vektor=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen